BMW R18 – Customizing für jedermann…

BMW R18 – Customizing für jedermann…

… so stellt sich BMW in den Medien vor. Alles Plug & Play. Stimmt so. Nicht. Vorab – ich erkläre mal die Fallstricke bei BMW mit meiner Erfahrung mit dem Austausch der original Fußrasten gegen Trittbretter bei der R18. Original BMW. Bestellt bei BMW. Original. Mehr geht nicht. Im wahrsten Sinne. Vorab: BMW Borchardt in Osnabrück ist ein ECHT netter Laden. Wirklich nett – auch und gerade die Menschen dort. Hier möchte ich an keiner Stelle etwas gegen die Kollegen…

Weiterlesen Weiterlesen

Mein Lieblingssatz lautet seit langem…

Mein Lieblingssatz lautet seit langem…

… das Geschäft wird zwischen Menschen gemacht. Im beruflichen wie im privaten stehe ich voll dahinter. Die Produkte können noch so großartig sein, wenn man jemanden nicht mag – dann verzichtet man oft. Andererseits gibt man manchmal mehr Geld aus als man möchte, wenn die „Chemie stimmt“. So geschehen. Letzteres. Ich fange mal an mit dem Negativbeispiel – Hattech. Hattech Auspuffanlagen haben eine gute (optische) Lösung für meine R18 finde ich… ich wollte mehr erfahren. 4x um genau zu sein….

Weiterlesen Weiterlesen

Der Adler…

Der Adler…

… ääähm … die R18 ist gelandet. What a bike. Derartig massiv, wertig und (BMW-like) wirklich auf handwerklich höchstem Niveau. Letztes will ich Harley nicht absprechen, aber es gibt Unterschiede. Kleine aber feine. Vorab – die Riesenbüchse lässt sich wirklich gut fahren. Der Motor hat trotz identischer Leistungsdaten wie die FXDR von Harley dennoch einen anderen Punch. Irgendwo im Netz in den unzähligen, gelesenen Berichten kam ein Vergleich mit einem Tesla – das fiktive Gummiband was einen zieht. Das gibts…

Weiterlesen Weiterlesen

Neuer Beitrag,… wie soll ich anfangen…?

Neuer Beitrag,… wie soll ich anfangen…?

… lange ist es her…? … es ist viel passiert…? … es ist anders als es war…? … neue Planungen…! … es gibt viel Neues zu erzählen…1 Ich weis es nicht. Irgendwie alles. Lange ist es her das ich hier mal wieder einen anständigen Beitrag hinterlegt habe, aber in den letzten 1-2 Jahren ist echt viel passiert (nicht nur Corona) und nun ist vieles anders als es war – neue Planungen und Vorbereitungen finden statt. Es gibt viel Neues zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue „Garage“ nimmt langsam…

Neue „Garage“ nimmt langsam…

… Formen an – Formen an der Wand erst einmal, aber immerhin geht es los. Die Werkstatt in unserem neuen Haus welches wir (hoffentlich) im Spätsommer beziehen, soll endlich wieder das werden, was es sein sollte – ein „Männerwohnzimmer“. Vorab – das Endresultat: Hier der chronologische Ablauf… 🙂 Durch meine Rückkehr zur Marke Harley Davidson – und der hohen Wahrscheinlichkeit, dass ich da auch bleibe, habe ich mich für eine entsprechende Farbgebung entschieden… „Harley Racing Orange“. Mal schauen wie der…

Weiterlesen Weiterlesen

FXDR – erste Fahrten

FXDR – erste Fahrten

Ich muss sagen – die FXDR macht richtig Spass! Endlich mal wieder in zwei Gängen durch Landschaft und Städte fahren, dem Drehmoment sei Dank. Der Motor hat noch eine Feinabstimmung bei meinem alten Wegbegleiter zu diesem Thema, Christoph Juppe, bekommen – er ist bei HD-Bielefeld für das Tuning verantwortlich. Wir kennen uns nun schon ein paar Jahre – bereits meine 48 hatte er zur Bearbeitung. Stage I ist noch keine große Sache, aber die Optimierung lässt den Motor (gefühlt) wesentlich…

Weiterlesen Weiterlesen

FXDR

FXDR

Die „Neue“ wartet eingentlich jetzt nur noch auf das passende Wetter… das Wort „fertig“ nehme ich hier mal sehr bewusst nicht in den Mund 🙂

Danzig

Danzig

Danzig war schon immer in meinem Kopf – als Tour mit dem Motorrad. Auf der Hinfahrt immer das Wasser an der linken Hand – bis Danzig kommt. 2020 ist es (hoffentlich) soweit, die Tour soll es werden nach einem Jahr Pause. Dieses mal wohl wieder alleine, wobei das nicht tragisch ist – eher im Gegenteil. Eine komplette „Auszeit“ mal wieder – nur ich, das Motorrad und die Tour. Die Strecke als Ziel. Danzig als Orientierung. Ich werde einfach abwarten bis…

Weiterlesen Weiterlesen

Dinge kommen und gehen…

Dinge kommen und gehen…

… Marken kommen und gehen… … Hirnrissigkeiten kommen und gehen… Oftmals beginne ich den Satz zur Begründung der Frage – „Warum?“ mit den Worten: „… nach 2-3 Jahren habe ich nun mit Mitte 40 meine Midlife-Crisis auskuriert…“ Aber ist das wirklich wahr? Wenn man(n) einen 170PS Hocker gegen einen (technisch) unkontrollierten 160Nm Hocker eintauscht? Irgendwie alles hirnrissig. Aber leider geil. Nach ein paar Jahren unter der Flagge der italienischen Ducati hat es mich nun doch wieder zur Harley Davidson getrieben….

Weiterlesen Weiterlesen