Wenn man nichts liest…

… muss das nicht heißen, das nichts passiert.

Zumindest betrifft diese Aussage meine beiden aktuellen Bikes. Bei der Harley ist ein kleiner „Zwischenumbau“ bereits erfolgt – ohne das ich davon viel zu erkennen gebe. Der Federsattel aus USA ist längst da und bereits verbaut. Quasi als Appetithappen für den großen, geplanten Umbau im Winter.

Für dieses Projekt war und ist es mir eine riesige Freude, meinen alten Freund zu gewinnen, den ich seit fast 20 Jahren nicht mehr gesehen habe! Sebastian Meyer habe ich auf einer Hochzeit wieder getroffen – und fast den ganzen Abend mit ihm über alte Zeiten geprochen. Unglaublich wie die Zeit vergeht.

Aber zurück zum Thema – Sebastian ist in der Lage CNC-Planungen zu machen und für mich die Simulationen für den Heckumbau zu machen und zu entwerfen. Welch ein Glücksgriff für mich! Beim ersten Treffen vorgestern hat er mich besucht und wir haben längere Zeit über die Umsetzung und tausend andere Dinge philosophiert – ich freue mich wirklich in erster Linie darüber, das wir wieder Kontakt haben!!! Aber auch hier wieder meine alte Auffassung: Schrauben verbindet – gerade wenn man eine gemeinsame Vergangenheit mit der Mofa-Schrauberei usw. hat.

Ich halte euch auf dem Laufenden wenn es mit der Harley losgeht – ich denke mal so Ende Oktober.

 

Die zweite Baustelle ist natürlich das Langzeitprojekt XS650 – auch hier waren die Sommermonate klassischer Stillstand. Jetzt, nachdem mich mein alter Kumpel im Stich gelassen hat mit der Fahrzeugelektrik kommt neuer Wind in die Segel! Ich konnte wahrscheinlich jemanden für den Teil des Projektes neu gewinnen – jemand der sich damit auskennt und die Sache nicht das erste Mal macht – bin gespannt.

Heute Abend habe ich erstmal LSL-Stummellenker bestellt und ein Zwischenziel (vor dem Harleyumbau) soll auf jeden Fall sein, das ich die Yamaha von A nach B schieben kann – sprich Heck (done!) und Gabel fertig sind. Der Tank und die Seitenteile sind schon wieder eine gefühlte Ewigkeit beim Lackierer – aber das ist OK, da ich ja auf einen günstigen Deal hoffe.

Also – lange nix von beiden Projekten hier im Blog geschrieben… ABER es ist wie immer über den Sommer etwas ruhiger bei den Bike-Projekten.

Bald wieder mehr auf diesem Blog.

This entry was posted in Motorräder. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.