Seitentaschen für R18

Seitentaschen für R18

Da nun Danzig tatsächlich in greifbare Nähe kommt im August, muss ich mir langsam mal Gedanken machen zum Gepäck auf der R18. Eigentlich ein sehr präsentes Thema bei mir, da es mich vom Umbau auf Bobber mit mitschwingendem Fender abhält… aber das ist ein anderes Thema.

Was die Seitentaschen angeht, so wollte ich keine massiven, ausladenden Ledertaschen… irgendwie mag ich den Stil nicht. Zudem sind die Seitentaschen bei mir nur Ergänzung zu meiner bewährten Gepäckrolle, dich mich ja nun schon durch verschiedene Gegenden Europas begleitet hat.

Bei Hepco & Becker bin ich dann zumindest in der Optik fündig geworden – das Modell „Legacy“ versprüht genau den Charme den ich gesucht habe – etwas altbacken für die R18, aber immer noch zeitlos, modern.

Einzig die Aufnahmen an sich – also die Taschenbefestigungen an der R18 sind nicht schön… aber einfach zu montieren. Also je nach Bedarf ran – oder halt nicht. Damit kann ich leben.

Das Ergebnis ist vollkommen in Ordnung, damit kann man sich auch in die Öffentlichkeit trauen finde ich.

Die originalen Abstände von H&B waren mir zu heftig – die Seitentaschen ragten über das Maß hinaus seitlich raus. Dies habe ich durch einen Griff in die Teilekiste korrigiert – einfach die alten Distanzstücke durch neue, kürzere ersetzt:

Das Ergebnis von hinten sind eng anliegende Taschen… so lässt sich das ertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.