BMW R18: Gepäcklösung für den Heckumbau

BMW R18: Gepäcklösung für den Heckumbau

Der Zubehörmarkt für die R18 ist nun langsam in die Gänge gekommen, es gibt viele Drittanbieter von guter Qualität für jeden Bereich… Optik, Tuning, Veredelung und Gepäck.

Letztes liegt in meinem Fokus durch die Tourplanungen für 2023. ABER – wie es immer so ist, verändert man die Norm, fällt die Standardware oftmals flach. Haltepunkte sind nicht mehr da, Maße nicht mehr gegeben und eh ist alles ganz anders.

So wie bei mir. Im Zuge des Heckumbaus wurden natürlich alle Haltepunkte für die Gepäcksysteme über Bord geworfen. Das Kürzen des Fenders erzwang förmlich eine vollkommen neue Basis. Noch schlimmer trifft es die Kollegen, die die R18 auf Bobber umbauen – also mit mitschwingenden Fender und Schwingsattel. Dies war damals, im letzten Dezember, auch für mich der Hauptpunkt gegen einen Bobber Umbau. Das Gepäck.

Auf der Suche nach einer passenden Lösung habe ich mit verschiedenen Menschen gesprochen, aber niemand hatte eine Lösung bzw. war an meiner Idee interessiert. Durch Zufall bin ich dann bei der Verkaufsplattform Alibaba auf eine Lösung gestoßen. Dort wurde eine kleine Seitentasche angeboten, die direkt mit dem Rahmen über eine Halterung verbunden war.

Das Bild bei Alibaba war jedoch ein offensichtlich deutsches – ein Motorradhändler hatte seinen Werbeaufkleber noch auf der Seite. Nicht mal den Anstand haben die Chinesen, den weg zu retuschieren. Nun ja.

Ich habe dann bei dem Händler angerufen und ihn über die Lösung ausgefragt – und natürlich war es ein Plagiat auf Alibaba. Der ursprüngliche Erbauer und „Erfinder“ heißt Manfred Christ – und die Kontaktdaten habe ich auch gleich dazu bekommen. Die Mailadresse darf ich mit euch teilen – wer nach dem Lesen auch Interesse hat kann sich gerne bei Manfred melden: Manfred-Christ@t-online.de

Was folgte, waren viele, SEHR nette und freundliche Nachrichten per Mail und Telefon. Manfred ist echt ein prima Kerl. Und ein guter Schrauber. Mit Schablonen und Maßen sowie der Zusendung meines Gespäcksystems von Hepco & Becker machte sich Manfred ans Werk – mir „meine“ Variante seiner Halterung zu bauen.

Hier die Maße meiner Taschen auf Pappe – um damit die Lage an der R18 zu simulieren.

So in etwa sollte das, hatte ich mir das vorgestellt. Nicht zu hoch, nicht zu weit hinten um a) den sportlichen Ansatz des Hecks Rechnung zu tragen und b) die Beleuchtungseinheiten frei zu halten.

Am Ende schickte mir Manfred eine Schablone, die ich maßstabsgetreu ausgedruckt habe und „montiert“ hatte. So sollte die Halterung aussehen. Wir haben die Maße letztendlich noch 2 cm weiter nach hinten genommen.

Die Lösung basiert im Grunde auf die vorhandenen Aufnahmen der Soziusrasten – hier ist eine Nut vorhanden, die ein Wegrutschen verhindert. Hier hat Manfred bereits seine Ursprungslösung angesetzt – einfach dort verschraubt – die Halterung kann nirgendwo hin. Und ist vollkommen gelöst vom Fender, von der Schwinge. Perfekt!

Letztens dann der große Moment. Der DHL Mensch brachte mir ein großes Paket und darin meine Taschen und die Halterungen.

PERFEKT sage ich euch. Perfekt.

Auf dem Bild ist schon die original Hepco&Becker Adapterplatte verschraubt, in die werden die Taschen eingehängt und verschlossen:

So sieht die Verschraubung aus, hier kann man auch gut die Nut sehen, die innerhalb des Rahmens läuft:

Hier das Endergebnis mit beidseitig montierten Taschen:

2 Gedanken zu „BMW R18: Gepäcklösung für den Heckumbau

  1. Hi Finni,
    erstmal besten Dank für dein Kommentar! Und sorry für die späte Reaktion, aber ich war länger nicht online 😉 … Stichwort „URLAUB“.
    Freut mich sehr, wenn dies eine Lösung ist für deine R18 bzw. wenigstens eine Idee dazu.
    Beste Grüße
    Sebastian

  2. Absolut beeindruckend. Gefällt mir sehr gut! Ich fahre die R 18 seit Anfang August und habe den Wunderlich Heck umbau (Bobber+Sattel+KZH). Auch mich stört die fehlende Gepäcklösung und ziehe deine Variante durchaus in Betracht. Aufjedenfall Glückwunsch, weiter so !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.